Kreisliga B3 Dortmund: SuS Derne1919 – FC Merkur 1907, 4:1 (2:0)

Erneuter Patzer von Merkur 07

Der FCM07 steckte gegen Derne 1919 eine deutliche 1:4-Niederlage ein. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der SuS D19 wusste zu überraschen. Sven Klaudies trug sich in der elften Spielminute in die Torschützenliste ein. Der FC Merkur 1907 wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Samet Dere kam für Marvin Kruse (37.). Ehe der Unparteiische Alexander Miklar (Dortmund) die Akteure zur Pause bat, erzielte Savas Kelez aufseiten des SuS Derne1919 das 2:0 (41.). Mit der Führung für das Heimteam ging es in die Kabine. Derne 1919 nahm in der 58. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Hidir Abubakar Siddiq für Klaudies vom Platz ging. Deniz Göz witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:2 für Merkur 07 ein (67.). Lars Silberhorn war zur Stelle und markierte das 3:1 des SuS D19 (82.). Markus Kwiatkowski besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für den SuS Derne1919 (87.). Als der Unparteiische Alexander Miklar (Dortmund) die Partie abpfiff, reklamierte Derne 1919 schließlich einen 4:1-Heimsieg für sich.

Kreisliga B3 Dortmund

29.09.2019, 18:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SuS D19 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 5,57 Gegentreffer pro Spiel. Der SuS Derne1919 hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Der SuS D19 fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Nur einmal ging der SuS Derne1919 in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

46 Gegentreffer hat der FCM07 mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der Kreisliga B3 Dortmund. Die Gäste holten auswärts bisher nur drei Zähler. In dieser Saison sammelte der FC Merkur 1907 bisher einen Sieg und kassierte sieben Niederlagen. Die sportliche Misere – in den letzten sieben Spielen gelang Merkur 07 kein einziger Sieg – hat ein Abstürzen im Tableau zur Folge. Aktuell liegt der FCM07 nur auf Rang 15.

Mit diesem Sieg zog Derne 1919 am FC Merkur 1907 vorbei auf Platz 14. Merkur 07 fiel auf die 15. Tabellenposition. Kommende Woche tritt der SuS D19 beim FC Brambauer 2012 an (Sonntag, 15:00 Uhr), parallel genießt der FCM07 Heimrecht gegen den RW Balikesirspor Dortmund.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt