Kreisliga B3 Dortmund: TuS Deusen – TV Brechten (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bewahrt TVB den Nimbus?

Am kommenden Sonntag trifft der TuS Deusen auf den TV Brechten. Die zweite Saisonniederlage kassierte Deusen am letzten Spieltag gegen den RW Balikesirspor Dortmund. Der TVB siegte im letzten Spiel gegen die SG Phönix Eving 13/58 mit 3:2 und besetzt mit zwölf Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Kreisliga B3 Dortmund

06.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der TuSD bekleidet mit vier Zählern Tabellenposition zehn. Die Angriffsreihe des Gastgebers lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 19 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Offensiv sticht der TV Brechten in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 18 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den TVB zu stoppen. Von den vier absolvierten Spielen hat der TV Brechten alle für sich entschieden.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 4,75 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Die Ausgangslage spricht für den TVB, womit der TuS Deusen sich jedoch noch lange nicht geschlagen geben sollte.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt