Kreisliga B3 Dortmund: VFB 08 Lünen II – SC Dortmund 97/08, 5:1 (2:0)

Abfuhr für SC Dortmund bei VFB Lünen II

Die Reserve der VFB 08 Lünen gewann gegen den SC Dortmund 97/08 mit 5:1 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der VFB Lünen II den maximalen Ertrag.

Kreisliga B3 Dortmund

01.09.2019, 18:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Christian Kwiatkowski brachte die Heimmannschaft in der elften Spielminute in Führung. Ein frühes Ende hatte das Spiel für Corrado Vinci, der in der 13. Minute vom Platz musste und von Abdoula Daouda ersetzt wurde. Ehe der Unparteiische Bostjan Sagadin (Dortmund) die Akteure zur Pause bat, erzielte Fabian Schlein aufseiten des VFB 08 II das 2:0 (44.). Mit der Führung für den VFB 08 Lünen II ging es in die Kabine. Nominell gleich positioniert ersetzte Rinor Babatinca Andre Maifeld im zweiten Durchgang beim SC Dortmund (46.). In der 55. Minute legte Dennis Koch zum 3:0 zugunsten des VFB Lünen II nach. Recep Alier, der von der Bank für Khalid Yarhdi kam, sollte für neue Impulse beim SCD sorgen (65.). Für das 4:0 des VFB 08 II sorgte Robert Illner, der in Minute 68 zur Stelle war. Koch baute den Vorsprung des VFB 08 Lünen II in der 73. Minute aus. In der Schlussphase gelang Alier noch der Ehrentreffer für den SC Dortmund 97/08 (79.). Als Referee Bostjan Sagadin (Dortmund) die Partie abpfiff, reklamierte der VFB Lünen II schließlich einen 5:1-Heimsieg für sich.

Das VFB 08 II ist nach diesem Triumph bis auf Weiteres auf die elfte Position vorgerückt.

Der SC Dortmund verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem sechsten Rang. Der Gast verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage. Während der VFB 08 Lünen II am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) bei der Zweitvertretung der BV Brambauer 13/45 gastiert, duelliert sich der SCD am gleichen Tag mit dem SuS Derne1919.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt