Kreisliga B3 - Dortmund: VFB Lünen II – TuS Deusen, 3:3 (1:0)

Remis dank Bienasch

Die Zweitvertretung von VFB Lünen und TuS Deusen lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:3 endete. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Das 1:0 von VFB Lünen II bejubelte Oliver Maifeld (10.). Mit einem Tor Vorsprung für das Heimteam ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Muhamed Mulalic war es, der in der 54. Minute den Ball im Tor von VFB Lünen II unterbrachte. Fabian Schlein brachte den Ball zum 2:1 zugunsten von VFB Lünen II über die Linie (67.). Geschockt zeigte sich TuS Deusen nicht. Nur wenig später war Niklas Bienasch mit dem Ausgleich zur Stelle (73.). Dennis Koch schoss für VFB Lünen II in der 78. Minute das dritte Tor. Der Treffer, der Bienasch in der 85. Minute gelang, bescherte seiner Mannschaft kurz vor dem Ende noch den Ausgleich. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich VFB Lünen II und TuS Deusen mit einem Unentschieden.

Kreisliga B3 Dortmund

30.08.2019, 17:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der einzelne Zähler beförderte VFB Lünen II in der Tabelle auf Platz elf.

Das Unentschieden wirkte sich auf die Tabellenplatzierung von TuS Deusen aus, sodass man nun auf dem zehnten Platz steht. Am nächsten Sonntag reist VFB Lünen II zu FV Scharnhorst, zeitgleich empfängt TuS Deusen SuS Derne19.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt