Kreisliga B4 Dortmund: BV Lünen 05 II – VfR Sölde II, 2:3 (1:1)

Sölde II holt Big Points

Die Reserve von BV Lünen und die Zweitvertretung von Sölde lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Kreisliga B4 Dortmund

17.11.2019, 18:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der BV Lünen 05 II geriet schon in der zweiten Minute in Rückstand, als David Lukowski das schnelle 1:0 für den VfR Sölde II erzielte. Bevor es in die Pause ging, hatte Andreas Ost noch das 1:1 von BV Lünen II parat (44.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Marko Oelerking stellte die Weichen für Sölde II auf Sieg, als er in Minute 54 mit dem 2:1 zur Stelle war. Der BV Lünen 05 II hatte sich schnell wieder gesammelt und erzielte in Person von Nico Hoffmann den Ausgleich (56.). Das 3:2 des VfR Sölde II bejubelte Lukas Steinlein (84.). Als der Unparteiische Pascal Przygoda (Dortmund) die Begegnung schließlich abpfiff, war BV Lünen II vor heimischer Kulisse mit 2:3 geschlagen.

Trotz der Niederlage fiel die Elf von Ismail Abdul-Latif in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwei. Zwölf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von BV Lünen II.

Nach 15 absolvierten Spielen stockte Sölde II sein Punktekonto bereits auf 34 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Die bisherige Spielzeit der Mannschaft von Marcel Möller ist weiter von Erfolg gekrönt. Der Gast verbuchte insgesamt elf Siege und ein Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen.

Den VfR Sölde II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Weiter geht es für den BV Lünen 05 II am 01.12.2019 daheim gegen die SpVg Berghofen. Für Sölde II steht am selben Tag ein Duell mit dem SC Husen-Kurl II an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt