Kreisliga B4 Dortmund: BV Viktoria Kirchderne II – SpVg Berghofen (Sonntag, 13:00 Uhr)

Berghofen will den Lauf ausbauen

Berghofen will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Reserve der Viktoria Kirchderne ausbauen. Am letzten Spieltag kassierte die BVV II die fünfte Saisonniederlage gegen den BV Lünen 05 II. Die SpVg B gewann das letzte Spiel gegen den VfR Sölde II mit 3:0 und nimmt mit 15 Punkten den fünften Tabellenplatz ein.

Kreisliga B4 Dortmund

04.10.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

25:37 – das Torverhältnis der BV Viktoria Kirchderne II spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Fünf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Berghofen. Die passable Form der SpVg B belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Aufpassen sollte die Viktoria Kirchderne auf die Offensivabteilung der SpVg Berghofen, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Die bisherigen Gastauftritte brachten Berghofen Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei der BVV II? Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die BV Viktoria Kirchderne II schafft es mit neun Zählern derzeit nur auf Platz elf, während die SpVg B sechs Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. Gegen die SpVg Berghofen rechnet sich die Viktoria Kirchderne insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Berghofen leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt