Kreisliga B4 Dortmund: BV Westfalia Wickede II – Wambeler SV (Sonntag, 13:00 Uhr)

Knifflige Aufgabe für Westfalia Wickede II

Die Zweitvertretung von Westfalia Wickede konnte in den letzten fünf Spielen nicht punkten. Mit dem Wambeler SV kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der BV Westfalia Wickede II musste sich am letzten Spieltag gegen den SV Körne mit 0:16 geschlagen geben. Wambel siegte im letzten Spiel gegen den TV Brechten II mit 4:2 und liegt mit 15 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Kreisliga B4 Dortmund

11.10.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Westfalia Wickede II bekleidet mit drei Zählern Tabellenposition 14. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem der Gastgeber zu sein, wie die Kartenbilanz (28-2-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des BV Westfalia Wickede II im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 58 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga B4 Dortmund. In dieser Saison sammelte der BV Westfalia Wickede II bisher einen Sieg und kassierte acht Niederlagen.

Fünf Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Wambeler SV.

Westfalia Wickede II hat mit 58 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit Wambel empfängt man auch noch einen offensivstarken Gegner. Beim Wambeler SV sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Wambel das Feld als Sieger, während der BV Westfalia Wickede II in dieser Zeit sieglos blieb.

Westfalia Wickede II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den Wambeler SV etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der BV Westfalia Wickede II lediglich der Herausforderer.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Fußball-Westfalenliga

Krankenwagen-Einsatz, Aufholjagd, fünf Tore: Das bot das Derby zwischen Wickede und Brünninghausen