Kreisliga B4 Dortmund: NK Zagreb – BV Viktoria Kirchderne II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Harte Nuss für Zagreb

Die Reserve der Viktoria Kirchderne will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Zagreb punkten. Am letzten Spieltag nahm NKZ gegen Eving Selimiye Spor II die vierte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Die BVV II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Kreisliga B4 Dortmund

13.09.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Neben NK Zagreb gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Tabellenletzten im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 36 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga B4 Dortmund. Der Gastgeber wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Die BV Viktoria Kirchderne II hat sechs Zähler auf dem Konto und steht auf Rang elf. In dieser Saison sammelte die BVV II bisher zwei Siege und kassierte drei Niederlagen. Zagreb stellt mit 36 Gegentreffern die anfälligste Defensive der Liga. Ausgerechnet jetzt trifft NKZ mit der BV Viktoria Kirchderne II auf einen Gegner, in dessen Offensive ein Rad ins nächste greift. NK Zagreb steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte: