Kreisliga B4 Dortmund: SC Husen-Kurl II – DJK TuS Körne II, 2:6 (1:5)

Tore am laufenden Band für Körne II

Mit 2:6 verlor die Zweitvertretung des SC Husen-Kurl am vergangenen Sonntag zu Hause deutlich gegen die Reserve der DJK TuS Körne. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von Körne II. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt.

Kreisliga B4 Dortmund

03.11.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Gleich zu Spielbeginn sorgte Salvatore Fiorentino mit seinem Treffer für eine frühe Führung der Gäste (5.). Bereits in der elften Minute erhöhte Marlon Busse den Vorsprung der DJK TuS Körne II. Für ruhige Verhältnisse sorgte Stefan Junge, als er das 3:0 für Körne II besorgte (16.). Bei Husen-Kurl II kam Christian Sameit für Andre Haushalter ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (29.). Fiorentino (35.) und Junge (38.) trafen innerhalb weniger Minuten zur Vorentscheidung der DJK TuS Körne II. Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Dennis Wagner mit dem 1:5 für den SC Husen-Kurl II zur Stelle (41.). Der tonangebende Stil von Körne II spiegelte sich in einer klaren Pausenführung wider. Bei Husen-Kurl II gab es ein neues Gesicht auf dem Platz: Dennis Hoßbach wurde für Steve Becker eingewechselt. Der Gastgeber verkürzte den Rückstand in der 51. Minute durch einen Elfmeter von Sameit auf 2:5. Die DJK TuS Körne II stellte in der 56. Minute personell um: Simon Potnek ersetzte Sebastian Weinert und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der SC Husen-Kurl II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Julian Weimer ersetzte Steffen Protzek (57.). Busse zeichnete mit seinem Treffer aus der 72. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von Körne II aufkamen. Am Ende hieß es für die DJK TuS Körne II: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg bei Husen-Kurl II.

Nach der klaren Pleite gegen Körne II steht der SC Husen-Kurl II mit dem Rücken zur Wand. 15:59 – das Torverhältnis von Husen-Kurl II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Mit nun schon elf Niederlagen, aber nur einem Sieg und einem Unentschieden sind die Aussichten des SC Husen-Kurl II alles andere als positiv. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei Husen-Kurl II. Von 15 möglichen Zählern holte man nur drei.

Durch den nie gefährdeten Sieg gegen den SC Husen-Kurl II festigte die DJK TuS Körne II den vierten Tabellenplatz. Körne II präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 60 geschossene Treffer gehen auf das Konto der DJK TuS Körne II. Körne II knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte die DJK TuS Körne II neun Siege, ein Unentschieden und kassierte nur drei Niederlagen.

Husen-Kurl II tritt am kommenden Sonntag beim TV Brechten II an, Körne II empfängt am selben Tag die Tamilstars.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt