Kreisliga B4 Dortmund: SV Körne – SF Brackel 61 II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bleibt Körne weiter ungeschlagen?

Körne will die Erfolgsserie von sieben Siegen gegen die Zweitvertretung von Brackel 61 ausbauen. Während der SV Körne nach dem 10:0 über die Tamilstars Dortmund mit breiter Brust antritt, mussten sich die SF Brackel 61 II zuletzt mit 0:3 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte Körne mit 2:1 gesiegt.

Kreisliga B4 Dortmund

13.03.2020, 15:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Team von Viktor Pusch kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (6-1-0). Mit 47 Zählern führt der Gastgeber das Klassement der Kreisliga B4 Dortmund souverän an. Erfolgsgarant des SV Körne ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 118 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen Körne (15-2-0) noch ausrichten kann. Den SV Körne scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Brackel 61 II bekleidet mit 37 Zählern Tabellenposition vier. Die Elf von Trainer Mike Dominik Kollenda förderte aus den bisherigen Spielen zwölf Siege, ein Remis und vier Pleiten zutage.

Das große Plus des Gasts ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als 3,29 Treffer erzielt werden. Mit mehr als 6,94 geschossenen Treffern pro Partie blickt Körne auf eine gut funktionierende Offensive.

Mit dem SV Körne treffen die SF Brackel 61 II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben