Kreisliga C1 Dortmund: DJK Westfalia Kirchlinde II – SV Arminia 08 Marten III, 1:4 (0:2)

Arndt trifft in beide Tore

Mit einem 4:1-Erfolg im Gepäck ging es für den SV Arminia 08 Marten III vom Auswärtsmatch bei der Reserve der DJK Westfalia Kirchlinde in Richtung Heimat.

Kreisliga C1 Dortmund

13.10.2019, 18:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Marco Kesper brachte Arminia Marten III in der 31. Minute nach vorn. Die Gäste bauten den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus. Unglücksrabe Matthias Arndt beförderte den Ball in der 40. Minute ins eigene Netz und erhöhte damit die Führung des SV Arminia 08 Marten III auf 2:0. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Das 1:2 von Westfalia Kirchlinde bejubelte Arndt (54.). Dustin Tom Pittelkow beseitigte mit seinen Toren (61./76.) die letzten Zweifel am Sieg von Arminia Marten III. Am Ende nahm der SV Arminia 08 Marten III bei der DJK Westfalia Kirchlinde II einen Auswärtssieg mit.

Für Westfalia Kirchlinde gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sechs Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Trotz der Schlappe behalten die Gastgeber den sechsten Tabellenplatz bei. Der letzte Dreier liegt für die DJK Westfalia Kirchlinde II bereits drei Spiele zurück.

Im Tableau hatte der Sieg von Arminia Marten III keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz sieben.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Westfalia Kirchlinde erwartet in zwei Wochen, am 27.10.2019, die SG Lütgendortmund auf eigener Anlage. Kommenden Sonntag (13:00 Uhr) bekommt der SV Arminia 08 Marten III Besuch von den SF Hafenwiese 80.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt