Kreisliga C1 Dortmund: DJK Westfalia Kirchlinde II – TuS Bövinghausen 04 II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Pflichtangelegenheit für Bövinghausen II

Die Reserve von Westfalia Kirchlinde trifft am Sonntag mit der Zweitvertretung von Bövinghausen auf einen formstarken Gegner. Letzte Woche gewann Westfalia Kirchlinde gegen den FC Dortmund 18 mit 5:3. Damit liegt die DJK Westfalia Kirchlinde II mit 19 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Hinter dem TuS Bövinghausen 04 II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den FC Bakur Dortmund verbuchte man einen 5:4-Erfolg.

Kreisliga C1 Dortmund

08.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimbilanz der DJK Westfalia Kirchlinde II ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sechs Punkte geholt. Nach zwölf Spielen verbucht der Gastgeber sechs Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Westfalia Kirchlinde nur einen Sieg zustande.

Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für Bövinghausen II 25 Zähler zu Buche. Wer den Gast als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 22 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Mit nur 18 Gegentoren stellt der TuS Bövinghausen 04 II die sicherste Abwehr der Liga. Bövinghausen II ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches 13 Punkte.

Aufpassen sollte die DJK Westfalia Kirchlinde II auf die Offensivabteilung des TuS Bövinghausen 04 II, die durchschnittlich mehr als fünfmal pro Spiel zuschlug.

Mit Bövinghausen II empfängt Westfalia Kirchlinde diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt