Kreisliga C1 Dortmund: FC Dortmund 18 – SV Arminia 08 Marten III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Es geht wieder los: SV Arminia 08 Marten III zum Rückrundenstart bei Dortmund 18

Dortmund 18 konnte in den letzten sechs Spielen nicht punkten. Mit dem SV Arminia 08 Marten III kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der FC Dortmund 18 erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:5 als Verlierer im Duell mit dem SC Osmanlispor Dortmund II hervor. Arminia Marten III tritt mit breiter Brust an, wurde doch der SV Westfalia Huckarde III zuletzt mit 4:2 besiegt. Im Hinspiel hatte der SV Arminia 08 Marten III das heimische Publikum beglückt und mit 4:0 gewonnen.

Kreisliga C1 Dortmund

29.11.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat Dortmund 18 die Form noch nicht gefunden: Die sechs Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit nur sechs Zählern auf der Habenseite ziert die Mannschaft von Coach Tim Herzer das Tabellenende der Kreisliga C1 Dortmund. Die formschwache Abwehr, die bis dato 78 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastgebers in dieser Saison. Zuletzt war bei Dortmund 18 der Wurm drin. In den letzten sechs Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Arminia Marten III holte auswärts bisher nur neun Zähler. Das Team von Trainer Markus Kinert hat 18 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sieben.

Die Hintermannschaft des FC Dortmund 18 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Arminia 08 Marten III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Körperlos agierte Dortmund 18 in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich Arminia Marten III davon beeindrucken lässt?

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Arminia Marten III als Favorit ins Rennen. Der FC Dortmund 18 muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den SV Arminia 08 Marten III zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben