Kreisliga C1 Dortmund: FC Hellweg Lütgendortmund II – SG Lütgendortmund 1880/06/63, 2:3 (2:1)

SG Lütgendortmund gut in Form

Am Sonntag verbuchte die SG Lütgendortmund einen 3:2-Erfolg gegen die Zweitvertretung der FC H. L. Der SG L wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Lars Faltin sein Team in der 14. Minute. Tobias Fröhling stellte die Weichen für die SG Lütgendortmund 1880/06/63 auf Sieg, als er in Minute 30 mit dem 1:1 zur Stelle war. Ehe der Schiedsrichter Frank Zienke (Dortmund) die Akteure zur Pause bat, erzielte Faltin aufseiten des FC Hellweg Lütgendortmund II das 2:1 (44.). Die Heimmannschaft nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Die SG Lütgendortmund wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Dominik Leskosek kam für Daniel Wessing (58.). Leskosek ließ sich in der 65. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:2 für die Gäste. Der FC Lütgendortmund II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Mohamed Alaa Farouk Noureldin Moustafa ersetzte Tobias Wilner (73.). Auf ungewöhnlichem Posten zeigte sich heute Lukas Scheel. Der Torhüter erzielte den spielentscheidenden Treffer in der 83. Minute. Mit dem Schlusspfiff durch Frank Zienke (Dortmund) stand der Auswärtsdreier für den SG L. Der FC H. L. II wurde mit 3:2 besiegt.

Kreisliga C1 Dortmund

29.09.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit drei Siegen weist die Bilanz des FC Hellweg Lütgendortmund II genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Die SG Lütgendortmund 1880/06/63 holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die Offensivabteilung der SG Lütgendortmund funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 44-mal zu. Mit dem Sieg baute die SG Lütgendortmund 1880/06/63 die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der SG L vier Siege, ein Remis und kassierte erst zwei Niederlagen. Die SG Lütgendortmund ist seit vier Spielen unbezwungen.

Der SG L setzte sich mit diesem Sieg vom FC Lütgendortmund II ab und belegt nun mit 13 Punkten den sechsten Rang, während der FC H. L. II weiterhin zehn Zähler auf dem Konto hat und den achten Tabellenplatz einnimmt. Während der FC Hellweg Lütgendortmund II am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) beim FC Dortmund `18 gastiert, duelliert sich die SG Lütgendortmund 1880/06/63 am gleichen Tag mit der Reserve der SV Westrich.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt