Kreisliga C1 Dortmund: SC Osmanlispor Dortmund II – DJK Westfalia Kirchlinde-Dortmund 1927 II, 1:1 (

Irmak-Treffer sichert Last-Minute-Remis

Am Sonntag kam die Reserve der DJK Westfalia Kirchlinde-Dortmund 1927 bei der Zweitvertretung der SC Osmanlispor Dortmund nicht über ein 1:1 hinaus. Der SC Osmanlispor II zog sich gegen den Westfalia Kirchlinde achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Kreisliga C1 Dortmund

06.10.2019, 20:54 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die DJK WK II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Marcel Pincus kam für Mark Vöpel (38.). Beim SC O II änderte sich die Aufstellung für die zweite Halbzeit. Tolga Porsuk ersetzte Kamil Cihan. Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Andre Westermann brach für die DJK Westfalia Kirchlinde-Dortmund 1927 II den Bann und markierte in der 61. Minute die Führung. Der Gast nahm in der 78. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Jean-Luca Becker für Marcin Bokemueller vom Platz ging. Der Treffer, der Yunus Irmak in der 90. Minute gelang, bescherte seiner Mannschaft kurz vor dem Ende noch den Ausgleich. Am Schluss sicherte sich der SC Osmanlispor Dortmund II gegen den Westfalia Kirchlinde einen Zähler.

Der SC Osmanlispor II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,78 Gegentreffer pro Spiel. Für die Gastgeber gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sechs Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Das SC O II bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz elf. Die Offensive des SC Osmanlispor Dortmund II strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der SC Osmanlispor II bis jetzt erst 17 Treffer erzielte. Zwei Siege, drei Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des SC O II bei. In den letzten Partien hatte der SC Osmanlispor Dortmund II kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Nach neun absolvierten Begegnungen nimmt die DJK WK II den fünften Platz in der Tabelle ein. Die DJK Westfalia Kirchlinde-Dortmund 1927 II verbuchte insgesamt fünf Siege, ein Remis und drei Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief der Westfalia Kirchlinde konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte. Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert der SC Osmanlispor II bei den SF Hafenwiese 80, die DJK WK II empfängt zeitgleich den SV Arminia 08 Marten III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt