Kreisliga C1 Dortmund: SuS Oespel Kley 08 II – SG Lütgendortmund (Sonntag, 13:00 Uhr)

SuS Oespel Kley 08 II vor schwieriger Aufgabe

Die Reserve von Oespel Kley konnte in den letzten vier Spielen nicht punkten. Mit der SG Lütgendortmund kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der SuS Oespel Kley 08 II musste sich am letzten Spieltag gegen den SV Arminia 08 Marten III mit 1:2 geschlagen geben. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich die SG Lütgendortmund kürzlich gegen den SV Westrich II zufriedengeben.

Kreisliga C1 Dortmund

11.10.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Oespel Kley II hat bisher alle sechs Punkte zuhause geholt. Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz des Gastgebers derzeit nicht. 20:32 – das Torverhältnis des SuS Oespel Kley 08 II spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte Oespel Kley II bisher zwei Siege und kassierte sechs Niederlagen.

Die SG Lütgendortmund holte auswärts bisher nur vier Zähler. Mit 14 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz sechs. Offensiv konnte der SG Lütgendortmund in der Kreisliga C1 Dortmund kaum jemand das Wasser reichen, was die 47 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die bisherige Ausbeute der SG Lütgendortmund: vier Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen.

Insbesondere den Angriff der SG Lütgendortmund gilt es für den SuS Oespel Kley 08 II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt die SG Lütgendortmund den Ball mehr als fünfmal pro Partie im Netz zappeln. Die SG Lütgendortmund scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 24, drei und eine Rote Karte aufweist. Die letzten vier Spiele alle verloren: Oespel Kley II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen die SG Lütgendortmund gelingt, ist zu bezweifeln, siegte die SG Lütgendortmund immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Mit der SG Lütgendortmund empfängt der SuS Oespel Kley 08 II diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt