Kreisliga C1 Dortmund: SV Westrich II – FC Dortmund 18, 6:2 (4:1)

Acht Partien ohne Niederlage: Westrich II setzt Erfolgsserie fort

Der FC Dortmund 18 blieb gegen die Reserve von Westrich chancenlos und kassierte eine herbe 2:6-Klatsche. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Der SV Westrich II löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Kreisliga C1 Dortmund

13.10.2019, 18:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Gastgeber erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Christian Philipowski traf in der ersten Minute zur frühen Führung. Westrich II machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Patrick Zaqurda (5.). Für das erste Tor von Dortmund 18 war Sedat Seyrek verantwortlich, der in der 15. Minute das 1:2 besorgte. Die Vorentscheidung führten Maximilian Rother (30.) und Dennis Vedder (38.) mit zwei Toren innerhalb weniger Minuten herbei. Der tonangebende Stil des SV Westrich II spiegelte sich in einer klaren Pausenführung wider. Mit dem Treffer zum 2:4 in der 58. Minute machte Seyrek zwar seinen Doppelpack perfekt – der Rückstand zu Westrich II war jedoch weiterhin groß. Innerhalb weniger Minuten trafen Adrian Kostrzewa (62.) und Marvin Nieswand (67.). Damit bewies der SV Westrich II nochmals die Durchschlagskraft der Offensive. Nach abgeklärter Leistung blickte Westrich II auf einen klaren Heimerfolg über den FC Dortmund 18.

Durch den nie gefährdeten Sieg gegen Dortmund 18 festigte der SV Westrich II den zweiten Tabellenplatz. Die Saison von Westrich II verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der SV Westrich II nun schon sieben Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte. Acht Spiele währt bereits die Serie, in der Westrich II ungeschlagen ist.

Die Abwehrprobleme der Gäste bleiben akut, sodass Dortmund 18 weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Mit 55 Toren fing sich der FC Dortmund 18 die meisten Gegentore in der Kreisliga C1 Dortmund ein.

Die Verteidigung bleibt die Achillesferse von Dortmund 18. Nach der Niederlage gegen den SV Westrich II ist der FC Dortmund 18 aktuell das defensivschwächste Team der Kreisliga C1 Dortmund.

Kommende Woche tritt Westrich II bei der Zweitvertretung der TuS Bövinghausen 04 an (Sonntag, 13:00 Uhr), parallel genießt Dortmund 18 Heimrecht gegen den SuS Oespel Kley 08 II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt