Kreisliga C1 Unna/Hamm: BV 09 Hamm IV – TuS Wiescherhöfen III (Sonntag, 12:30 Uhr)

TuS Wiescherhöfen III vor schwieriger Aufgabe

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht Wiescherhöfen III am Sonntag im Spiel gegen den BV 09 Hamm IV mächtig unter Druck. Während der BV 09 Hamm IV nach dem 8:1 über den VfK Nordbögge II mit breiter Brust antritt, musste sich der TuS Wiescherhöfen III zuletzt mit 1:6 geschlagen geben.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

08.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 22 gesammelten Zählern hat der BV 09 Hamm IV den fünften Platz im Klassement inne. Die Stärke der Gastgeber liegt in der Offensive – mit insgesamt 44 erzielten Treffern. Bislang fuhr der BV 09 Hamm IV sieben Siege, ein Remis sowie vier Niederlagen ein.

Auf des Gegners Platz hat Wiescherhöfen III noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Die Gäste haben fünf Zähler auf dem Konto und stehen auf Rang 13. Mit Blick auf die Kartenbilanz des TuS Wiescherhöfen III ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Wiescherhöfen III musste schon 49 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Nach elf Spielen verbucht der TuS Wiescherhöfen III einen Sieg, zwei Unentschieden und acht Niederlagen auf der Habenseite.

Mit dem BV 09 Hamm IV hat Wiescherhöfen III – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Der BV 09 Hamm IV erzielte in dieser Saison bereits 44 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Die letzten vier Spiele alle verloren: Der TuS Wiescherhöfen III braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den BV 09 Hamm IV gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der BV 09 Hamm IV immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Für Wiescherhöfen III wird es sehr schwer, beim BV 09 Hamm IV zu punkten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben