Kreisliga C1 Unna/Hamm: Hammer SC 08 II – DJK SV Eintracht Heessen III, 3:0 (1:0)

Abwärtstrend bei Eintr. Heessen III

Nach der Auswärtspartie gegen die Reserve des Hammer SC 08 stand die DJK SV Eintracht Heessen III mit leeren Händen da. Der Hammer SC II gewann 3:0. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur Hammer SC 08 II heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

28.10.2019, 11:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gleich zu Spielbeginn sorgte Nils Plattfaut mit seinem Treffer für eine frühe Führung des HSC 08 II (4.). Das Heimteam nahm die knappe Führung mit in die Kabine. In der Pause stellte Eintr. Heessen III personell um: Per Doppelwechsel kamen Faisal Sidiqi und Marcel Baginski auf den Platz und ersetzten Aaron Tonder und Marcel Kelling. Der Gast wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Kevin Wolfertz kam für Felix Heberling (60.). Der Hammer SC 08 II nahm in der 62. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Fabio Plattfaut für Oliver Reins vom Platz ging. Louis Bahr beförderte das Leder zum 2:0 des Hammer SC II über die Linie (63.). Simon Marc Schippers brachte den HSC 08 II in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (90.). Am Ende stand der Hammer SC 08 II als Sieger da und behielt die drei Punkte verdient zu Hause.

Der Hammer SC II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Durch den Erfolg verbesserte sich der HSC 08 II im Klassement auf Platz neun. In dieser Saison sammelte der Hammer SC II bisher fünf Siege und kassierte sieben Niederlagen.

Nach elf bestrittenen Begegnungen ist Eintr. Heessen III Letzter der Kreisliga C1 Unna/Hamm. Die Offensive der DJK SV Eintracht Heessen III zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 16 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Vom Glück verfolgt war Eintr. Heessen III in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Als Nächstes steht für den HSC 08 II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (12:30 Uhr) geht es gegen die Zweitvertretung des SV Stockum. Die DJK SV Eintracht Heessen III empfängt – ebenfalls am Sonntag – den SSV Hamm II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben