Kreisliga C1 Unna/Hamm: IG Bönen II – VfK Nordbögge II (Sonntag, 12:00 Uhr)

Rückrundenauftakt für Nordbögge II bei IGB II

Die Reserve von Nordbögge will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung der IGB punkten. Die IG Bönen II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Hinter dem VfK Nordbögge II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TuS Wiescherhöfen III verbuchte man einen 7:1-Erfolg. Im Hinspiel verbuchte der Spitzenreiter einen 3:0-Kantersieg. Kann die IGB II den Coup im Rückspiel wiederholen?

Kreisliga C1 Unna/Hamm

29.11.2019, 12:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Gastgeber sind zu Hause noch immer ohne Punktverlust. An der IG Bönen II gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst viermal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga C1 Unna/Hamm. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen die IGB II (13-0-0) noch ausrichten kann.

Nordbögge II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Das Team von Coach Daniel Schmucker bekleidet mit 19 Zählern Tabellenposition zehn. Nach 14 absolvierten Begegnungen stehen für die Gäste sechs Siege, ein Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto.

Die Spielzeit des VfK Nordbögge II war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann Nordbögge II den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt die IG Bönen II doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga?

Gegen den VfK Nordbögge II sind für die IGB II drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben