Kreisliga C1 Unna/Hamm: SG Bockum-Hövel III – TuS 1859 Hamm II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Bleibt TuS 1859 Hamm II auf der Erfolgsspur?

Bockum-Hövel III will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen die Reserve des TuS 1859 Hamm ausbauen. Die SG Bockum-Hövel III schlug den SSV Hamm II am Sonntag mit 2:1 und hat somit Rückenwind. Letzte Woche gewann der TuS 1859 Hamm II gegen den TuS Wiescherhöfen III mit 5:3. Damit liegt der TuS 1859 Hamm II mit 18 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

01.11.2019, 12:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach elf gespielten Runden gehen bereits 24 Punkte auf das Konto von Bockum-Hövel III und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Heimteams. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte die SG Bockum-Hövel III.

In dieser Saison sammelte der TuS 1859 Hamm II bisher sechs Siege und kassierte fünf Niederlagen. Der TuS 1859 Hamm II ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Ins Straucheln könnte die Defensive des TuS 1859 Hamm II geraten. Die Offensive von Bockum-Hövel III trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem TuS 1859 Hamm II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei der SG Bockum-Hövel III?

Gegen Bockum-Hövel III rechnet sich der TuS 1859 Hamm II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht die SG Bockum-Hövel III leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben