Kreisliga C1 Unna/Hamm: SKC Maroc Hamm – Eintracht Werne II, 2:1 (1:0)

Siegesserie von Maroc Hamm hält

Das Auswärtsspiel der Zweitvertretung von Eintracht Werne endete erfolglos. Gegen den SKC Maroc Hamm gab es nichts zu holen. Der Gastgeber gewann die Partie mit 2:1. Einen packenden Auftritt legte Maroc Hamm dabei jedoch nicht hin. Im Hinspiel hatte das Team von Trainer Mohammed Zelmat beim 2:0-Sieg alle drei Punkte mit auf den Heimweg genommen.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

16.02.2020, 19:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Für Toufik Aarrou war der Einsatz nach 15 Minuten vorbei. Für ihn wurde Jalal Kharat eingewechselt. Nach nur 30 Minuten verließ Mikail Vapurcu von Eintracht Werne II das Feld, Erik Stromberger kam in die Partie. Der SKC Maroc Hamm stellte in der 32. Minute personell um: Zeki Hasan ersetzte Mustapha Boutakyout und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Das erste Tor des Spiels ging an Maroc Hamm. Allerdings gelang dies nur mithilfe von Eintracht Werne II, denn Unglücksrabe Chris Eidberger beförderte den Ball ins eigene Netz (35.). Ein Tor auf Seiten des SKC Maroc Hamm machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Maroc Hamm nahm in der 51. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Mohammed El Alama für Abdelrahmanne Badboua vom Platz ging. Abdelaziz Habchi versenkte die Kugel zum 2:0 (51.). Mit einem Doppelwechsel holte Hugo Eulich Levin Neumann und Lennart Schellong vom Feld und brachte Emre Okut und Tugay Berksoy ins Spiel (60.). Berksoy witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:2 für Eintracht Werne II ein (75.). Unter dem Strich verbuchte der SKC Maroc Hamm gegen die Gäste einen 2:1-Sieg.

Durch die drei Punkte gegen Eintracht Werne II verbesserte sich Maroc Hamm auf Platz fünf. Die Saison des SKC Maroc Hamm verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat Maroc Hamm nun schon zehn Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst drei Niederlagen setzte. In den letzten fünf Partien rief der SKC Maroc Hamm konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Eintracht Werne II besetzt momentan mit 24 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 37:37 ausgeglichen.

Am Sonntag gastiert Maroc Hamm bei der Reserve des TuS 1859 Hamm. Der nächste Gegner von Eintracht Werne II, welcher in zwei Wochen, am 01.03.2020, empfangen wird, ist der Hammer SC 2008 III.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben