Kreisliga C1 Unna/Hamm: SKC Maroc Hamm – Eintracht Werne II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Eintracht Werne II will Trend fortsetzen

Der SKC Maroc Hamm will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Zweitvertretung von Eintracht Werne punkten. Maroc Hamm gewann das letzte Spiel gegen den Hammer SC 08 II mit 5:2 und liegt mit 29 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Hinter Eintracht Werne II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Stockum II verbuchte man einen 2:1-Erfolg. Das Hinspiel ging 2:0 zugunsten des SKC Maroc Hamm aus.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

14.02.2020, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Saison des Heimteams verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Maroc Hamm neun Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SKC Maroc Hamm.

Acht Siege und sieben Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Gasts. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Eintracht Werne II dar.

Die Hintermannschaft von Eintracht Werne II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Maroc Hamm mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Eintracht Werne II befindet sich auf einem guten vierten Platz in der Auswärts-, der SKC Maroc Hamm auf einem ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Bleiben beide Mannschaften ihrer Linie treu und bestreiten das Spiel mit gewohnter Härte, wird der Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben