Kreisliga C1 Unna/Hamm: SKC Maroc Hamm – SSV Hamm II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Rückrundenauftakt für SSV Hamm II

Die Zweitvertretung des SSV Hamm will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Maroc Hamm punkten. Der SKC Maroc Hamm siegte im letzten Spiel souverän mit 5:2 gegen den Hammer SC 08 II und muss sich deshalb nicht verstecken. Hinter dem SSV Hamm II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Stockum II verbuchte man einen 4:1-Erfolg. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte der SSV Hamm II einen knappen 2:1-Sieg gefeiert.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

29.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 29 Punkte auf das Konto von Maroc Hamm und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: neunmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SKC Maroc Hamm dar.

Mit 22 Zählern aus 14 Spielen steht der SSV Hamm II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Saison des Gasts verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der SSV Hamm II sieben Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Die passable Form des SSV Hamm II belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Besonderes Augenmerk sollte Maroc Hamm auf die Offensive des SSV Hamm II legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem SSV Hamm II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SKC Maroc Hamm? Offenbar teilte Maroc Hamm gerne aus. 36 Gelbe Karten im bisherigen Saisonverlauf sind ein beachtlicher Arbeitsnachweis.

Der SSV Hamm II hat mit dem SKC Maroc Hamm im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben