Kreisliga C1 Unna/Hamm: VfK Nordbögge II – SSV Hamm II, 2:2 (1:1)

Remis dank Reger

Die Zweitvertretung der VfK Nordbögge ist nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen die Reserve der SSV Hamm hinausgekommen. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Nordbögge II gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der VfK der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Kreisliga C1 Unna/Hamm

22.09.2019, 15:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Heimteam erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Tobias Poschmann traf in der dritten Minute zur frühen Führung. Das 1:1 des SSVH II bejubelte Onur Tasdemir (26.). In Durchgang zwei lief Nils Büscher anstelle von Daniel Schmucker für den VfK Nordbögge II auf. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Mhmoud Zakria (Hamm) die Akteure in die Pause. Ihsan-Baris Tanriöver war zur Stelle und markierte das 2:1 des SSV Hamm II (58.). Die Gäste mussten den Treffer von Matthias Reger zum 2:2 hinnehmen (66.). Nordbögge II stellte in der 75. Minute personell um: Christian Kuipers ersetzte Jan-Philipp Preiß und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich der VfK und der SSVH II die Punkte teilten.

Mit 13 gesammelten Zählern hat der VfK Nordbögge II den fünften Platz im Klassement inne. Vier Siege, ein Remis und zwei Niederlagen hat Nordbögge II derzeit auf dem Konto. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der der VfK ungeschlagen ist.

Der SSV Hamm II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,71 Gegentreffer pro Spiel. Der SSVH II holte auswärts bisher nur einen Zähler. Zu mehr als Platz elf reicht die Bilanz des SSV Hamm II derzeit nicht. Die bisherige Saisonbilanz des SSVH II bleibt mit zwei Siegen, einem Unentschieden und vier Pleiten schwach. Mit vier von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der SSV Hamm II noch Luft nach oben. Der VfK Nordbögge II erwartet in zwei Wochen, am 06.10.2019, Hamm 1859 auf eigener Anlage. Auf heimischem Terrain empfängt der SSVH II im nächsten Match den TuS H II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte: