Kreisliga C2 Dortmund: DJK TuS Körne III – VfB Westhofen 1919 III (Sonntag, 17:00 Uhr)

Erfüllt VfB Westhofen III die Erwartungen?

Körne III muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht VfB Westhofen 1919 III empfangen. Am letzten Spieltag kassierte der DJK TuS Körne III die achte Saisonniederlage gegen die Grashüpfer Olpkebach. Der VfB Westhofen 1919 III gewann das letzte Spiel gegen den ETuS/DJK Schwerte II mit 7:1 und belegt mit 19 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Kreisliga C2 Dortmund

11.10.2019, 17:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat Körne III die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Der VfB Westhofen III verbuchte sechs Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

Über 4,88 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legen die Gäste vor. Der DJK TuS Körne III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des VfB Westhofen 1919 III zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Körne III schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der VfB Westhofen III 16 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Der VfB Westhofen 1919 III scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 22, eine und eine Rote Karte aufweist. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Die letzten drei Spiele alle verloren: Der DJK TuS Körne III braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den VfB Westhofen III gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der VfB Westhofen 1919 III immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Gegen Körne III sind für den VfB Westhofen III drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt