Kreisliga C2 Dortmund: FC Wellinghofen 1983 II – DJK TuS Körne III, 6:2 (2:2)

Körne III bricht bei FC Wellinghofen II ein

Bei der Reserve des FC Wellinghofen 1983 holte sich der DJK TuS Körne III eine 2:6-Schlappe ab. Der FC Wellinghofen II erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Im Hinspiel hatte die Elf von Trainer Andre Kollmeier nichts anbrennen lassen und war als 5:2-Sieger vom Platz gegangen.

Kreisliga C2 Dortmund

08.12.2019, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Thomas Eichhorn brachte das Heimteam in der 17. Minute nach vorn. Patrick Dinsing schockte den FC Wellinghofen 1983 II und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für Körne III (29./36.). Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später besorgte Eichhorn den Ausgleich (42.). Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Für das 3:2 und 4:2 war Kevin Kappler verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (61./71.). Zwei schnelle Treffer von Patryk Brener (80.) und Patrick Dingfeldt (87.) sorgten für die Vorentscheidung zugunsten des FC Wellinghofen II. Am Ende kam der FC Wellinghofen 1983 II gegen den DJK TuS Körne III zu einem verdienten Sieg.

Der FC Wellinghofen II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Der FC Wellinghofen 1983 II besetzt momentan mit 19 Punkten den elften Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 51:51 ausgeglichen. Fünf Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat der FC Wellinghofen II derzeit auf dem Konto. Der FC Wellinghofen 1983 II befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte.

Körne III holte auswärts bisher nur drei Zähler. Nach der empfindlichen Schlappe steckt die Mannschaft von Coach Nils Wiesenmüller weiter im Schlamassel. In dieser Saison sammelte Körne III bisher zwei Siege und kassierte 14 Niederlagen. Die Not des DJK TuS Körne III wird immer größer. Gegen den FC Wellinghofen II verlor Körne III bereits das dritte Ligaspiel am Stück.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 16.02.2020 empfängt der FC Wellinghofen 1983 II dann im nächsten Spiel die Zweitvertretung der SF Sölderholz, während der DJK TuS Körne III am gleichen Tag gegen den SV Dortmund-Wickede 82 das Heimrecht hat.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben