Kreisliga C2 Dortmund: Hörder SC III – SuS Hörde 1911 (Sonntag, 13:00 Uhr)

Benninghofer wollen den ersten Saisonsieg

Der Hörder SC III will gegen die SuS Hörde 1911 die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Beim VFL Hörde 1912 II gab es für die Benninghofer am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 2:4-Niederlage. Die SuS Hörde gewann das letzte Spiel gegen den VfL Schwerte 1919/21 II mit 6:4 und nimmt mit drei Punkten den elften Tabellenplatz ein.

Kreisliga C2 Dortmund

06.09.2019, 13:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für die Heimmannschaft muss der erste Saisonsieg her.

In dieser Saison sammelte die SuS Hörde bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen. Die Hintermannschaft des Hörder SC III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der SuS Hörde 1911 mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Während die SuS Hörde mit drei Punkten derzeit Platz elf innehat, liegen die Benninghofer mit zwei Punkten weniger gleich dahinter auf Platz 13 auf der Lauer. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben