Kreisliga C2 Dortmund: SF Sölderholz II – VfL Schwerte 1919/21 II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Heimmacht SF Sölderholz II

Am Sonntag geht es für die Reserve des VfL Schwerte zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sieben Partien sind die Zweitvertretung der SF Sölderholz nun ohne Niederlage. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Sölderholz II kürzlich gegen den ETuS/DJK Schwerte II zufriedengeben. Gegen Genclerbirligi Hörde war für den VfL Schwerte 1919/21 II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Kreisliga C2 Dortmund

01.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-1) dürfte der Gastgeber selbstbewusst antreten. Die Zwischenbilanz von Sölderholz II liest sich wie folgt: sieben Siege, zwei Remis und drei Niederlagen.

Auf fremden Plätzen läuft es für den VfL Schwerte II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Im Angriff der Gäste herrscht Flaute. Erst zwölfmal brachte der VfL Schwerte 1919/21 II den Ball im gegnerischen Tor unter. Der aktuelle Ertrag des VfL Schwerte II zusammengefasst: einmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und acht Niederlagen.

Die Hintermannschaft des VfL Schwerte 1919/21 II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der SF Sölderholz II mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der VfL Schwerte II schafft es mit fünf Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während Sölderholz II 18 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Bei den SF Sölderholz II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Sölderholz II das Feld als Sieger, während der VfL Schwerte 1919/21 II in dieser Zeit sieglos blieb.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SF Sölderholz II hieße.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt