Kreisliga C2 Dortmund: South Dortmund Soccers – DJK TuS Körne III, 2:1 (0:1)

Doppelschlag von van Treck trifft DJK TuS Körne hart

Die Differenz von einem Treffer brachte der South Dortmund Soccers gegen den DJK TuS Körne III den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für die Dortmund Soccers. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Nico Lebert sein Team in der 20. Minute. Mit einem Tor Vorsprung für den DJK TuS Körne ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Frederic van Treck schockte den Gast und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für die SDS (47./54.). Die South Dortmund Soccers stellte in der 54. Minute personell um: Harun Mohammadi ersetzte Jan Grollmisch und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Gastgeber tauschten zwei etatmäßige Verteidiger: Alexander Issner ersetzte Felix Becker (65.). Nach der Beendigung des Spiels durch Mahsume Keskin (Köln) feierte die Dortmund Soccers einen dreifachen Punktgewinn gegen den TuS Körne.

Kreisliga C2 Dortmund

09.09.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Ergebnis hatte Auswirkungen auf die Tabelle, in der die SDS auf den sechsten Rang kletterte. Der Defensivverbund der South Dortmund Soccers steht nahezu felsenfest. Erst viermal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz der South Dortmund Soccers.

Neben dem DJK TuS Körne gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Die formschwache Abwehr, die bis dato 31 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des TuS Körne in dieser Saison. Nächster Prüfstein für die Dortmund Soccers ist die Reserve der FC Wellinghofen 1983 (Sonntag, 13:00 Uhr). Der DJK TuS Körne III misst sich am selben Tag mit der Genclerbirligi Hörde (17:00 Uhr).

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt