Kreisliga C2 Dortmund: VfB Westhofen 1919 III – VfR Sölde III (Sonntag, 16:30 Uhr)

Duell der Schwergewichte

Beendet der VfB Westhofen 1919 III den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der VfR Sölde III wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Am vergangenen Spieltag verlor der VfB Westhofen III gegen den SV Dortmund-Wickede 82 und steckte damit die zweite Niederlage in dieser Saison ein. Der VfR Sölde III siegte im letzten Spiel und hat nun 23 Punkte auf dem Konto.

Kreisliga C2 Dortmund

01.11.2019, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts der guten Heimstatistik (3-2-0) dürfte der Gastgeber selbstbewusst antreten. Mit beeindruckenden 49 Treffern stellt der VfB Westhofen III den besten Angriff der Kreisliga C2 Dortmund.

Der VfR Sölde III präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 47 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gasts. Mit vier Siegen in Folge ist der VfR Sölde III so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der VfR Sölde III über viermal pro Partie. Der VfB Westhofen 1919 III aber auch! Beide Teams stehen mit 23 Punkten da. Als bequemer Gegner gilt der VfB Westhofen 1919 III nicht. 31 Gelbe Karten kassierte der VfB Westhofen III schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den VfR Sölde III demnach nicht werden. Das bisherige Abschneiden des VfR Sölde III: sieben Siege, zwei Punkteteilungen und zwei Misserfolge.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt