Kreisliga C2 Unna-Hamm: PSV Bork II – Holzwickeder Sport Club IV, 2:4 (2:3)

PSV Bork II vergibt 2:0-Führung

Die Zweitvertretung von PSV Bork hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 2:4-Niederlage lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück. Für das 1:0 der Heimmannschaft zeichnete Silvio Meyer verantwortlich (12.). Andreas Illtz versenkte die Kugel zum 2:0 für PSV Bork II (26.) Das 1:2 des Gasts stellte Dustin Kalthoff für Holzwickeder Sport Club IV sicher (27.). Marco Schubert stellte die Weichen für Holzwickeder Sport Club IV auf Sieg, als er in Minute 35 mit dem 2:2 zur Stelle war. Vor dem Seitenwechsel sorgte Andre Graziola mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für PSV Bork II. PSV Bork II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Jonas Gries kam für Illtz (44.). Holzwickeder Sport Club IV hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Holzwickeder Sport Club IV tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Damian Schradi ersetzte Phil Balczukat (55.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Ralf Schubert, der das 4:2 aus Sicht von Holzwickeder Sport Club IV perfekt machte (88.). Die Zeichen standen auf Sieg für PSV Bork II, doch gab man eine sichere Führung aus der Hand und kassierte letztlich eine bittere Niederlage.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

30.08.2019, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Trotz der Schlappe behält PSV Bork II den 13. Tabellenplatz bei.

Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Holzwickeder Sport Club IV liegt nun auf Platz neun. Holzwickeder Sport Club IV hat nun den ersten Saisonsieg eingefahren. Vorher hatte man eine Niederlage kassiert. Vor heimischem Publikum trifft PSV Bork II am nächsten Sonntag auf die Reserve von BSV Heeren 09/24, während Holzwickeder Sport Club IV am selben Tag Westfalia Wethmar III in Empfang nimmt.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt