Kreisliga C2 Unna/Hamm: Holzwickeder SC IV – SC Fröndenberg-Hohenheide (Sonntag, 16:30 Uhr)

Stürzt Holzwickede IV Fröndenb.-Hohenheide vom Thron?

Mit dem SC Fröndenberg-Hohenheide spielt der Holzwickeder SC IV am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist der Gastgeber auf die Überflieger vorbereitet? Letzte Woche siegte der Holzwickeder SC IV gegen den SV Bausenhagen II mit 5:1. Somit belegt Holzwickede IV mit 28 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Hinter Fröndenb.-Hohenheide liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Langschede II verbuchte man einen 3:0-Erfolg.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

08.11.2019, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Vier Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei Holzwickede IV. Der Holzwickeder SC IV ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zwölf Punkte.

Wer den SC Fröndenberg-Hohenheide als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 29 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Gäste scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Fröndenb.-Hohenheide über viermal pro Partie. Holzwickede IV aber auch! Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während der Holzwickeder SC IV 28 Punkte auf dem Konto hat, sammelte der SC Fröndenberg-Hohenheide bereits 29. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Fröndenb.-Hohenheide erzielte bisher 49 Tore, während Holzwickede IV das Leder 47-mal im gegnerischen Netz versenkte. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher neun Siege ein.

Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt