Kreisliga C2 Unna/Hamm: Königsborner SV II – Westfalia Wethmar III (Sonntag, 12:30 Uhr)

Bleibt Königsborn II auch am neunten Spieltag ungeschlagen?

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung von KSV auf Wethmar. Der Königsborner SV II trennte sich im vorigen Match 2:2 vom SC Fröndenberg-Hohenheide. WW III hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den SV Bausenhagen II mit 12:3.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

04.10.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Königsborn II kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-1-0). Mit 17 Punkten aus sieben Partien sind die Gastgeber noch ungeschlagen und rangieren derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Angriff von KSV II wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 29-mal zu. Der Königsborner SV II ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet fünf Siege und zwei Unentschieden. Königsborn II tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Auf fremdem Terrain reklamierte Westfalia Wethmar III erst drei Zähler für sich. Der Gast nimmt mit zwölf Punkten den siebten Tabellenplatz ein. Wethmar verbuchte drei Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

Über 4,14 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt KSV II vor. WW III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des Königsborner SV II zu stoppen. Auf dem Papier ist Westfalia Wethmar III zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt