Kreisliga C2 Unna/Hamm: PSV Bork II – SV Langschede II, 0:4 (0:2)

Schlag ins Kontor von Bork II

Für die Zweitvertretung von Bork gab es in der Heimpartie gegen die Reserve von Langschede, an deren Ende eine 0:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Der SVL II setzte sich standesgemäß gegen den PSV durch. Mit einem schnellen Doppelpack (33./35.) zum 2:0 schockte Chris Miedtank den PSV Bork II. Die gute Ausgangslage für den zweiten Durchgang nutzte der SV Langschede II zum Wechseln: Philip Herburg spielte fortan für Jan Köllerwirth weiter. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Roland Daslik (Bergkamen) die Akteure in die Pause. Bork II stellte in der 51. Minute personell um: Christian Paechnatz ersetzte Jan Hensler und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Gastgeber nahmen in der 53. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Martin Milczuch für Mario Boris Kroll vom Platz ging. Miedtank baute den Vorsprung von Langschede II in der 78. Minute aus. Mick Lausch besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für den Gast (87.). Schließlich sprang für den SVL II gegen den PSV ein Dreier heraus.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

22.09.2019, 21:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wann findet Bork II die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen den SV Langschede II setzte es eine neuerliche Pleite, womit der PSV Bork II im Klassement weiter abrutschte. In dieser Saison sammelte der PSV bisher zwei Siege und kassierte fünf Niederlagen.

Langschede II ist auswärts noch ohne Punktverlust. Mit dem souveränen Sieg gegen den PSV Bork II festigte der SVL II die zweite Tabellenposition. Beim SV Langschede II greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal sechs Gegentoren stellt Langschede II die beste Defensive der Kreisliga C2 Unna/Hamm. Langschede II bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der SVL II fünf Siege und ein Unentschieden auf dem Konto.

Mit insgesamt 16 Zählern befindet sich der SV Langschede II voll in der Spur. Die Formkurve von Bork II dagegen zeigt nach unten. Während der PSV am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim SC Fröndenberg-Hohenheide gastiert, duelliert sich Langschede II am gleichen Tag mit dem BSV Heeren 09/24 II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt