Kreisliga C2 Unna/Hamm: SV Langschede II – FC Overberge II (Sonntag, 13:00 Uhr)

SV Langschede II auf dem absteigenden Ast

Nach sechs Partien ohne Sieg braucht die Reserve des SV Langschede mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen die Zweitvertretung des FC Overberge. Am letzten Spieltag nahm Langschede II gegen den Türkischer SC Kamen III die sechste Niederlage in dieser Spielzeit hin. Overberge II trennte sich im vorigen Match 2:2 vom FC TuRa Bergkamen II. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der SV Langschede II hatte mit 5:1 gesiegt.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

14.02.2020, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 25 Zählern aus 15 Spielen steht die Elf von Michael Herzer momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit dem Gewinnen tat sich die Heimmannschaft zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst fünf Punkte holte der FC Overberge II. Das Team von Coach Recep Alkan belegt mit 15 Punkten den elften Tabellenplatz. Bisher verbuchten die Gäste viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und neun Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für Overberge II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Ins Straucheln könnte die Defensive des FC Overberge II geraten. Die Offensive von Langschede II trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Overberge II, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 33 Gelbe Karten sammelte. Ist der SV Langschede II darauf vorbereitet?

Der FC Overberge II hat mit Langschede II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben