Kreisliga C2 Unna/Hamm: SV Langschede II – Königsborner SV II, 2:2 (0:1)

Gencan-Treffer bringt Teilerfolg

Das Spiel vom Sonntag zwischen der Zweitvertretung von Langschede und der Reserve von Königsborn endete mit einem 2:2-Remis. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

15.09.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mohamed Gencan brachte KSV II in der 25. Spielminute in Führung. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Tabellenprimus, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Für das 1:1 des SVL II zeichnete Malte Blaesing verantwortlich (68.). Philip Herburg machte in der 70. Minute das 2:1 der Gastgeber perfekt. Der Treffer, der Gencan in der 90. Minute gelang, bescherte seiner Mannschaft kurz vor dem Ende noch den Ausgleich. Schließlich gingen der SV Langschede II und der Königsborner SV II mit einer Punkteteilung auseinander.

Mit 13 Punkten aus fünf Partien ist Langschede II noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Der SVL II ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet vier Siege und ein Unentschieden.

Königsborn II bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der Gast fünf Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Nach KSV II stellt der SV Langschede II mit 22 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. Langschede II entschied vier Spiele für sich und teilte einmal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während der Königsborner SV II in dieser Zeit vier Erfolge und ein Remis vorweist. Der SVL II tritt am kommenden Sonntag beim PSV Bork II an, Königsborn II empfängt am selben Tag den SC Fröndenberg-Hohenheide.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben