Kreisliga C2 Unna/Hamm: SV SW Frömern II – Königsborner SV II (Samstag, 15:00 Uhr)

Die Zahlen sprechen für Königsborn II

Am Samstag trifft die Zweitvertretung von SW Frömern auf die Reserve von Königsborn. Die zweite Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Frömern II gegen den SC Fröndenberg-Hohenheide. Der Königsborner SV II kam zuletzt gegen den SV Afferde zu einem 1:1-Unentschieden.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

27.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 20 ergatterten Punkten steht der SV SW Frömern II auf Tabellenplatz acht.

Königsborn II nimmt mit 27 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Prunkstück des Gasts ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst elf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Das Team von Frank Oetzel ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet acht Siege und drei Unentschieden. Der Königsborner SV II tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Hintermannschaft von SW Frömern II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Königsborn II mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Frömern II ist auf dem eigenen Platz noch ungeschlagen und werde die Punkte gerne zu Hause behalten. Der Königsborner SV II ist in der Fremde allerdings auch noch ohne Niederlage.

Mit Königsborn II trifft der SV SW Frömern II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt