Kreisliga C2 Unna/Hamm: TuS Westfalia Wethmar III – Holzwickeder SC IV (Sonntag, 13:00 Uhr)

Westfalia Wethmar II im Aufwärtstrend

Der Holzwickeder SC IV fordert im Topspiel den TuS Westfalia Wethmar III heraus. Westfalia Wethmar II siegte im letzten Spiel gegen den SV SW Frömern II mit 2:1 und besetzt mit 31 Punkten den dritten Tabellenplatz. Zuletzt holte Holzwickede IV einen Dreier gegen den PSV Bork II (3:1). Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung.

Kreisliga C2 Unna/Hamm

14.02.2020, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 57 geschossenen Toren gehört der TuS Westfalia Wethmar III offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga C2 Unna/Hamm. Das Team von Benjamin Thom wartet mit einer Bilanz von insgesamt neun Erfolgen, vier Unentschieden sowie drei Pleiten auf. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Heimmannschaft – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Nach 15 absolvierten Begegnungen stehen für den Holzwickeder SC IV zehn Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Mannschaft von Karl-Heinz Schuricht dar.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Westfalia Wethmar II über dreimal pro Partie. Die Gäste aber auch! In der Fremde ruft Holzwickede IV die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim TuS Westfalia Wethmar III? Beide Teams stehen mit 31 Punkten da.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben