Kreisliga C3 Dortmund: DJK Blau Weiß Huckarde III – SF Hafenwiese 80 II (Sonntag, 10:45 Uhr)

Hafenwiese II gastiert bei DJK BW Huckarde III zum Rückrundenstart

Der DJK Blau Weiß Huckarde III fordert im Topspiel die Reserve der SF Hafenwiese 80 heraus. Der DJK BW Huckarde III gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den TuS Deusen II und muss sich deshalb nicht verstecken. Hinter Hafenwiese II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den VFR Kirchlinde 1919 IV verbuchte man einen 11:2-Erfolg. Im Hinspiel hatte der BWH III die Nase vorn und feierte einen knappen 3:2-Sieg.

Kreisliga C3 Dortmund

29.11.2019, 10:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Team von Trainer Daniel Pagel kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-2-1). Wer die Heimmannschaft als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 31 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Der DJK Blau Weiß Huckarde III verbuchte elf Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte der DJK BW Huckarde III.

Mit beeindruckenden 97 Treffern stellen die SFH II den besten Angriff der Kreisliga C3 Dortmund. Nur zweimal gab sich der Ligaprimus bisher geschlagen. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar.

Über 6,47 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legen die SF Hafenwiese 80 II vor. Der BWH III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Hafenwiese II zu stoppen. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben