Kreisliga C3 - Dortmund: Dorstfelder SC 09 III – Rot Weiß Barop III (Sonntag, 13:00 Uhr)

Die Zahlen sprechen für RW Barop III

Will der Dorstfelder SC III den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen das RW Barop III gewonnen werden. Am vergangenen Sonntag ging der DSC III leer aus – 0:2 gegen den SC Dortmund 97/08 II. Zuletzt musste sich das RWB III geschlagen geben, als man gegen den DJK Blau Weiß Huckarde III die erste Saisonniederlage kassierte.

Kreisliga C3 Dortmund

30.08.2019, 17:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu mehr als Platz 13 reicht die Bilanz des DSC III derzeit nicht. Einen klassischen Fehlstart legte der Dorstfelder SC 09 III hin. Drei Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

Das Rot Weiß Barop III nimmt mit sechs Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Die Stärke des Gasts liegt in der Offensive – mit insgesamt 37 erzielten Treffern. Wenn der Dorstfelder SC III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des DSC III (15). Aber auch beim RW Barop III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (8). Die Vorzeichen stehen zugunsten des RWB III. Das muss den Dorstfelder SC 09 III allerdings nicht unbedingt abschrecken.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Vor acht Jahren stand er im Finale: RW Barops Trainer feiert Hallen-Comeback mit Traumtor
Ruhr Nachrichten Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Bevor er zum Helden wurde, bekam RW Barops Torhüter Tom Luft noch Tipps von seinem Idol
Ruhr Nachrichten Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Pascal Kowalczyk vom Dorstfelder SC: Erst die Hallenstadtmeisterschaft, dann auf Streife
Ruhr Nachrichten Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Im Video: Verrücktes Spiel am ersten Vorrundentag: Huckarde mit spektakulärer Aufholjagd