Kreisliga C3 Dortmund: SF Hafenwiese 80 II – TuS Kruckel 1910 II, 7:1 (3:0)

Erneuter Triumph von Hafenwiese II

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich die Reserve von Hafenwiese und die Zweitvertretung der TuS Kruckel 1910 mit dem Endstand von 7:1. Auf dem Papier gingen die SFH II als Favorit ins Spiel gegen den TuS Kruckel II – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Kreisliga C3 Dortmund

08.09.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Emre Ak brachte das Kruckel II in der zehnten Minute ins Hintertreffen. Ein frühes Ende hatte das Spiel für Rafael Chlodek, der in der 14. Minute vom Platz musste und von Stephan Schmidt ersetzt wurde. Metehan Güzeldal glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für die SF Hafenwiese 80 II (18./41.). In der 42. Minute wechselte der TuS Kruckel 1910 II Raphael Sikora für Michael Mühlmann ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Seyfi Ates (Dortmund) die Akteure in die Pause. Das 1:3 des TuS Kruckel II bejubelte Nico Weiss (48.). Jalal Sebai (57.), Cetin Yildirim (80.) und Mohamed Abrini (86.) ließen im weiteren Verlauf keine Zweifel am Sieg von Hafenwiese II aufkommen. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Mohammed Karout, der das 7:1 aus Sicht der Gastgeber perfekt machte (89.). Mit dem Spielende fuhren die SF Hafenwiese 80 II einen Kantersieg ein. Bereits vor dem Seitenwechsel war für das Kruckel II klar, dass gegen die SFH II heute kein Kraut gewachsen war.

Durch die drei Punkte verbesserte sich Hafenwiese II im Tableau auf die vierte Position. Offensiv konnte den SFH II in der Kreisliga C3 Dortmund kaum jemand das Wasser reichen, was die 32 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz der SFH II.

Trotz der Schlappe behält der TuS Kruckel 1910 II den zehnten Tabellenplatz bei. Ein Sieg, zwei Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des Gasts bei. Mit vier Siegen in Folge sind die SF Hafenwiese 80 II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Während Hafenwiese II am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) beim TuS Eichlinghofen 1890/1980 IV gastiert, duelliert sich der TuS Kruckel II am gleichen Tag mit dem SC Dortmund 97/08 II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben