Kreisliga C3 Dortmund: TuS Eichlinghofen 1890/1980 IV – Dorstfelder SC 09 III (Sonntag, 12:30 Uhr)

Dorstfelder SC III fordert Eichlinghofen heraus

Am Sonntag trifft der TuS E IV auf den Dorstfelder SC III. Anstoß ist um 12:30 Uhr. Der TuS Eichlinghofen 1890/1980 IV zog gegen den DJK Blau Weiß Huckarde III am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der DSC III auf eigener Anlage mit 0:1 dem TuS Kruckel 1910 II geschlagen geben musste.

Kreisliga C3 Dortmund

08.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu mehr als Platz zwölf reicht die Bilanz von Eichlinghofen derzeit nicht. 26:45 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die bisherige Ausbeute des TuS E IV: vier Siege, ein Unentschieden und acht Niederlagen.

In der Fremde sammelte der Dorstfelder SC 09 III erst drei Zähler. Der Gast bekleidet mit sechs Zählern Tabellenposition 15. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der DSC III bislang noch nicht. Der Angriff des Dorstfelder SC III ist mit zwölf Treffern der erfolgloseste der Kreisliga C3 Dortmund. In den letzten fünf Spielen schaffte der Dorstfelder SC 09 III lediglich einen Sieg.

Wenn der TuS Eichlinghofen 1890/1980 IV den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Eichlinghofen (45). Aber auch beim Dorstfelder SC III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (61).

Der DSC III steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Friers, Hassani, Risse, Faust, Thormann: Die Stimmen zur Auslosung der Stadtmeisterschaft