Kreisliga C4 Dortmund: TuS Deusen III – BV Brambauer 13/45 III, 0:4 (0:1)

Brambau baut Super-Start aus

Der BV Brambauer 13/45 III erreichte einen deutlichen 4:0-Erfolg gegen den TuS Deusen III. An der Favoritenstellung ließ Brambau keine Zweifel aufkommen und trug gegen Deusen einen Sieg davon. Nach nur 24 Minuten verließ Bilal Altuntas vom BVB 13/45 das Feld, Serdar Vural kam in die Partie. Vural brachte den TuSD III in der 25. Minute ins Hintertreffen. Der BV Brambauer 13/45 III nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Serdar Gökmen versenkte den Ball in der 54. Minute im Netz des TuS Deusen III. Servet Vural gelang ein Doppelpack (58./74.), mit dem er das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte. Deusen stellte in der 73. Minute personell um: Robert Staubach ersetzte Björn Kutschera und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Brambau nahm in der 80. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Servet Vural für Gökhan Gülcicek vom Platz ging. Mit dem Schlusspfiff durch Jessica Gottlob (Dortmund) stand der Auswärtsdreier für den Gast. Der TuSD III wurde mit 4:0 besiegt.

Kreisliga C4 Dortmund

06.10.2019, 16:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Abwehrprobleme des TuS Deusen III bleiben akut, sodass die Gastgeber weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebsen. In dieser Saison sammelte der TuS Deusen III bisher zwei Siege und kassierte sechs Niederlagen. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte Deusen die dritte Pleite am Stück.

Nach dem klaren Erfolg über den TuSD III festigt der BVB 13/45 den zweiten Tabellenplatz. Am BV Brambauer 13/45 III gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst sechsmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga C4 Dortmund. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den BV Brambauer 13/45 III zu stoppen. Von den sieben absolvierten Spielen hat Brambau alle für sich entschieden.

Das nächste Spiel des TuS Deusen III findet in zwei Wochen statt, wenn man am 20.10.2019 die Reserve von RW Balikesirspor empfängt. Der BVB 13/45 erwartet am Sonntag die Zweitvertretung von Türkspor Dortmund 2000.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt