Kreisliga C4 Dortmund: VfL Kemminghausen III – BV Brambauer 13/45 III (Sonntag, 11:00 Uhr)

Duell der Schwergewichte

Der VfL Kemminghausen III fordert im Topspiel den BV Brambauer 13/45 III heraus. Kemminghausen III gewann das letzte Spiel gegen Türkspor Dortmund 2000 II mit 5:3 und liegt mit zwölf Punkten weit oben in der Tabelle. Am letzten Sonntag holte Brambau drei Punkte gegen den Wambeler SV II (3:1).

Kreisliga C4 Dortmund

20.09.2019, 11:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des VfL III.

Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den BVB 13/45 zu stoppen. Von den fünf absolvierten Spielen hat der Gast alle für sich entschieden. Besonderes Augenmerk sollte der VfL Kemminghausen III auf die Offensive des BV Brambauer 13/45 III legen, die im Schnitt über fünfmal pro Match ein Tor erzielt. Aufgrund der eigenen Heimstärke (3-0-0) wird Kemminghausen III diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt