Kreisliga C5 Dortmund: FC BSG DSW21/DEW21 – BV Viktoria Kirchderne IV (Donnerstag, 18:30 Uhr)

BSG heimstark

Am kommenden Donnerstag um 18:30 Uhr trifft der FC BSG DSW21/DEW21 auf den BV Viktoria Kirchderne IV. Während die BSG nach dem 14:1 über den SuS Hörde II mit breiter Brust antritt, musste sich die Viktoria Kirchderne zuletzt mit 1:13 geschlagen geben.

Kreisliga C5 Dortmund

10.09.2019, 18:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC BSG DSW21/DEW21 präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 23 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gastgebers. In dieser Saison sammelte die BSG bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen.

Der Angriff ist beim BV VK IV die Problemzone. Nur neun Treffer erzielten die Gäste bislang. Ein Sieg und ein Remis stehen zwei Pleiten in der Bilanz des BV Viktoria Kirchderne IV gegenüber. Wenn die Viktoria Kirchderne den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des BV VK IV (21). Aber auch beim FC BSG DSW21/DEW21 ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (23). Die BSG holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt sechs Zähler. Aus diesem Grund dürfte der FC BSG DSW21/DEW21 sehr selbstbewusst auftreten. Die Mannschaften sind mit nur zwei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt