Kreisliga C5 Dortmund: SF Sölderholz III – BV Viktoria Kirchderne IV (Sonntag, 12:30 Uhr)

Sölderholz III muss punkten

Nach vier Ligaspielen ohne Sieg brauchen die SF Sölderholz III mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den BV Viktoria Kirchderne IV. Sölderholz III musste sich im vorigen Spiel Rot-Weiß Barop IV mit 0:6 beugen. Die sechste Saisonniederlage kassierte Viktoria Kirchderne am letzten Spieltag gegen den SV Körne 83 III.

Kreisliga C5 Dortmund

08.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der SF Sölderholz III sind neun Punkte aus sieben Spielen. 31:58 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für Sölderholz III drei Siege, ein Unentschieden und acht Niederlagen auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die SF Sölderholz III lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der BV Viktoria Kirchderne IV holte auswärts bisher nur sechs Zähler.

Die Hintermannschaft von Sölderholz III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Viktoria Kirchderne mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt