Kreisliga C5 Dortmund: SF Sölderholz III – Posterum United Dortmund, 5:2 (2:1)

Zuhause läuft's bei Sölderholz III

Erfolglos ging der Auswärtstermin von Posterum United Dortmund bei Sölderholz III über die Bühne. Posterum verlor das Match mit 2:5. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwiesen sich die SFS III als das überlegene Team und verbuchten drei Zähler.

Kreisliga C5 Dortmund

08.09.2019, 20:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Benjamin Birinci brachte die Gastgeber in der zwölften Minute nach vorn. Dominik Huber schoss die Kugel zum 2:0 für die SF Sölderholz III über die Linie (25.). Ehe der Schiedsrichter Muamet Jusufi (Dortmund) die Akteure zur Pause bat, erzielte Pascal Hecht aufseiten von Posterum United Dortmund das 1:2 (43.). Mit einem Tor Vorsprung für Sölderholz III ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Die SFS III kehrten stark verändert aus der Kabine zurück. Statt Jens Korte, Birinci und Maik Kortzak standen jetzt Dennis Bömer, Jannis Schütte und Mirko Bubalo auf dem Platz. Für das 3:1 der SF Sölderholz III zeichnete Schütte verantwortlich (54.). Tim Hochschulz ließ sich in der 64. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:3 für Posterum. Huber beseitigte mit seinen Toren (68./74.) die letzten Zweifel am Sieg von Sölderholz III. Die SFS III stellten in der 71. Minute personell um: Julian Friedrich ersetzte Bubalo und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Als Schiedsrichter Muamet Jusufi (Dortmund) die Partie abpfiff, reklamierten die SF Sölderholz III schließlich einen 5:2-Heimsieg für sich.

Sölderholz III hat bisher alle sechs Punkte zuhause geholt. Mit zwei Siegen weist die Bilanz der SFS III genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Posterum United Dortmund holte auswärts bisher nur einen Zähler. Fünf Spiele und noch kein Sieg: Die Gäste warten weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Die SF Sölderholz III setzten sich mit diesem Sieg von Posterum ab und nehmen nun mit sechs Punkten den neunten Rang ein, während Posterum United Dortmund weiterhin drei Zähler auf dem Konto hat und den 13. Tabellenplatz einnimmt. Nächster Prüfstein für Sölderholz III ist der Lüner SV III (Sonntag, 13:00 Uhr). Posterum misst sich am selben Tag mit dem FC Brünninghausen III (15:00 Uhr).

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt