Kreisliga C5 Dortmund: SF Sölderholz III – Rot-Weiß Barop IV, 0:6 (0:2)

Erfolgsserie von RW Barop IV setzt sich gegen Sölderholz III fort

RW Barop IV erteilte Sölderholz III eine Lehrstunde: 6:0 hieß es am Ende für Rot-Weiß Barop IV. RW Barop IV hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatten die Gäste alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

Kreisliga C5 Dortmund

03.11.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rot-Weiß Barop IV ging durch Andre-Dominik Dettmer in der achten Minute in Führung. Fabian Lackhoff erhöhte den Vorsprung von RW Barop IV nach 16 Minuten auf 2:0. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Den Vorsprung von Rot-Weiß Barop IV ließ Dettmer in der 50. Minute anwachsen. Jonas Heidemann zeichnete mit seinem Treffer aus der 62. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von RW Barop IV aufkamen. Richard-Ludwig Schumann schraubte das Ergebnis in der 63. Minute zum 5:0 für Rot-Weiß Barop IV in die Höhe. Lackhoff besorgte in der Schlussphase schließlich den sechsten Treffer für RW Barop IV (83.). Rot-Weiß Barop IV überrannte die SF Sölderholz III förmlich mit sechs Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Nach der klaren Pleite gegen RW Barop IV steht Sölderholz III mit dem Rücken zur Wand. 31:58 – das Torverhältnis der SF Sölderholz III spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der Gastgeber musste sich nun schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Sölderholz III insgesamt auch nur drei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Rot-Weiß Barop IV setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Zehn Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Rot-Weiß Barop IV.

Mit 30 Punkten auf der Habenseite herrscht bei RW Barop IV eitel Sonnenschein. Hingegen ist bei den SF Sölderholz III nach vier Spielen ohne Sieg der Wurm drin.

Weiter geht es für Sölderholz III am kommenden Sonntag daheim gegen den BV Viktoria Kirchderne IV. Für Rot-Weiß Barop IV steht am gleichen Tag ein Duell mit dem FC BSG DSW21/DEW21 an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt