Kreisliga C6 Dortmund: Lüner SV IV – MSV Dortmund (Sonntag, 14:30 Uhr)

Lüner SV IV begrüßt MSV Dortmund

Am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr trifft der Lüner SV IV auf den MSV Dortmund. Der MSV Dortmund siegte im letzten Spiel souverän mit 8:1 gegen den VFB Lünen III und muss sich deshalb nicht verstecken.

Kreisliga C6 Dortmund

08.11.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dem Team von Peter Machura muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga C6 Dortmund markierte weniger Treffer als die Gastgeber.

Der Angriff des MSV Dortmund wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 44-mal zu. Drei Niederlagen trüben die Bilanz des MSV Dortmund mit ansonsten neun Siegen und einem Remis.

Über 3,38 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die Mannschaft von Trainer Toufik benayad vor. Der Lüner SV IV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des MSV Dortmund zu stoppen. Neben dem Lüner SV IV gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Nach 13 gespielten Runden gehen bereits 28 Punkte auf das Konto des MSV Dortmund und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der Lüner SV IV trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Der MSV Dortmund ging zur Sache und kassierte bereits 32 Gelbe Karten. Ist der Lüner SV IV für den Schlagabtausch gewappnet? Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der MSV Dortmund.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben